Natur neu erleben Saarland im Sattel Home Aktuelles Karte Berichte Termine Reittouren Zusatzangebote Stationen Infos Saarland Verein
Pferdeunterbringung: Stallung: überdachte Unterbringung in Paddock, Offenstall oder Boxen Weide: unüberdachte Unterbringung auf der Weide, i.d.R. Witterungsschutz durch Bäume, Hecken oder im Weidepaddock.  
Gästeunterbringung: Einzel- oder Doppelzimmer: seperate DU/WC bzw. Bad inkl. Frühstück, Bettwäsche u. Handtücher. Wanderreiterzimmer: einfache Ausstattun, oft Mehrbettzim- mer, gemeinschaftliche sanitäre Ein- richtungen, inkl. Frühstück, Bett- wäsche und Handtücher. Ferienwohnung: abgeschlossene Wohnung mt Schlaf-, Wohn-, Koch- und Essbereich sowie DU/WC bzw. Bad inkl. Bettwäsche und Handtücher. Matratzenlager: i.d.R. muss Schlafsack mitgebracht werden, gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen. Heulager: Schlafen auf Heumatratzen: Schlafsack muß mitgebracht werden, gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen. Zeltplatz: Zelt und Schlafsack mitbringen, gemeinschaftliche sanitäre Einrichtungen. Gästeunterbringung im Ort: Sie werden in der Nachbarschaft der Wanderreitstation untergebracht.
Verpflegung: Gastronomie auf der Wanderreitstation Frühstück und Lunchpakete gibt es auf den Wanderreitstationen gegen entsprechendes Entgeld. Warme Mahlzeiten Gaststätte im Ort.  
Service und Dienstleistung: Wanderritt: ausgebildetet Berittführer führen Sie von Station zu Station Reitstunden: Reiterferien: Reitplatz: Reithalle:
Sonstiges Verleihpferde Kutschfahrten Gepäcktransfer Haustiere auf Anfrage
Erläuterung der Piktogramme der Wanderreitstationen:
Buchung / Zahlung / Reiserücktritt / Haftung / Pferde Die Buchung erfolgt über jede Station selbst, ausgenommen bei Pauschalangeboten. AGB’s müssen von den jeweiligen Stationen beachtet werden. Die Pferde müssen haftpflichtversichert und gegen Tetanus, Tollwut und Influenza geimpft sein. Der Equidenpass ist mitzuführen.